Tag Archive | "Ausstellung"

Tags: , , , , , , ,

World Press Photo 11 in Maastricht


World Press Photo 11 in Maastricht

>

Seit über 50 Jahren wird der World Press Photo Award ausgeschrieben. Die besten Pressefotos werden wie jedes Jahr der internationalen Jury eingereicht. Eine Auswahl wurde nun in Maastricht vorgestellt.

Auch diesmal wurden sehr viele Fotos der Jury vorgelegt. Über 100.000 Fotos aus über 120 Ländern. Insgesamt wurden 55 Fotografen in neun Kategorien ausgezeichnet. Über 5.000 Fotografen beteiligten sich an dem Wettbewerb. Die internationale Jury mit Sitz in Amsterdam wählte die Pressefotos aus. Neben Einzelfotos werden auch Fotoreportagen ausgezeichnet. Der World Press Photo Award ist der weltweit größte und anerkannteste Fotowettbewerb für Pressefotos.

Das „World Press Photo 11“ Siegerfoto

Das World Press Photo des Jahres 2011 wurde das Foto der Fotografin Jodi Bieber. ein Porträt der 18 Jahre alten Afghanin Bibi Aisha. Das Foto von Bibi Aisha wurde auch als Titelbild für das Time Magazine verwendet. Bibi Aisha lebt nun in den USA.

World Press Photo 11

World Press Photo 11

Fazit der Ausstellung

Wir haben uns die Fotos in Maastricht angesehen. Die Gewinner-Fotos sind in Großformat aufgezogen und werden sehr gut präsentiert. Die Ausstellung war selbst in der Wochenmitte gut besucht. Der Eintritt ist nebenbei frei. Wer also in der Nähe ist, sollte sich die Sieger-Fotos ansehen, es lohnt sich.

Das Siegerfoto von der Afghanin Bibi Aisha ist mit Abstand das beste Foto. Sehr gut sind auch die Aufnahmen aus dem Bereich der Tierfotografie. Teilweise werden auch Fotos vorgestellt, die in der deutschen Presse nicht abgedruckt worden sind. Uns waren sie jedenfalls nicht bekannt.

Stellenweise sollte man halt nicht alles ablichten, einige Fotos waren sehr direkt und nicht nach unserem Geschmack. Besonders die Aufnahmen aus Mexiko, die den Drogenkrieg zeigten, waren nicht gerade etwas für jedermann. Sehr brutal und stellenweise nicht nötig. Leider überwiegt, wie immer, die Anzahl der negativen Bilder. Etwas positivere Fotos könnte in Zukunft nicht schaden.

Bild: World Press Photo 11 Ausstellung / Holger Bischoff

Posted in FotoComments (2)

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Aachener Kunstroute 2009



40 Jahre Videokunst auf der Aachener Kunstroute

Letztes Wochenende waren wir vom stockMagazin Kunst-Technisch unterwegs. Auf der Aachener Kunstroute haben wir uns einiges angesehen. Leider spielte das Wetter nicht so mit, wie beim späteren Besuch des IKOB in Belgien. Ganz interessant war aber die Ausstellung im Ludwig Forum.

Diese behandelt das Thema 40 jahrevideokunst mit dem Titel „Record>Again“. In der aktuellen Ausstellung ist die Videokunst von den 60er bis in die 70er-Jahren zu sehen. Einige Videobänder mussten sehr aufwändig im ZKM Labor in Karlsruhe restauriert werden. Das Labor ist spezialisiert auf antiquierte Videosysteme und Abspielgeräte. Das war nötig um überhaupt diese alten Bänder abspielen zu können. Das tolle an der Sache war, die Tatsache das diese Videokunst auf alten TV Geräten abgespielt wurde.

Ein Wunder ist, daß die S/W Fernseher überhaupt noch in die Gänge kommen. Wer sich mal die Videokunst der alten Tage ansehen möchte und auch noch Interesse an alter Technik hat, sollte sich unbedingt diese Ausstellung im Ludwig Forum ansehen. Bis zun 15.11. ist diese noch in den Räumen zu sehen.

Desweiteren konnten wir im Ludwig Forum die Bilder der belgischen Fotografin Alice Smeets betrachten. Wir haben vor Wochen schon mal einen Bericht über diese Fotoreihe im Foto Magazin gelesen. Und waren erfreut, diese Originale anzutreffen. Die Bilder zeigen die Lebensumstände der Bevölkerung und der Kinder im zerrütteten Haiti.

Bild: SXC/fedek6

Weitere Artikel die Sie interessieren könnten:

Open-Source-Kamera

Fotos aus Detroit

Lomo 2.0

Bilder im Bond- und Plexverfahren

Flickr Commons

Posted in DeutschlandComments (0)

Tags: , , , , , , , , , , ,

Kukuk „Kunst und Kultur“



KuKuK-Station am Grenzübergang Köpfchen nach langer Renovierung im neuen Glanz

Anfang Juli wurde die Kukuk Station neu eröffnet. Die Ausstellungsräume erstrahlen nun im neuen Glanz. Die Umbauarbeiten sind wirklich gelungen, wenn man die Räume vorher kannte. Aktuell ist noch eine Fotoausstellung von Günter Rangeard zu sehen. Neues steht aber schon auf dem Plan. Wer gerne auf dem laufenden bleiben möchte, kann sich in den Newsletter eintragen.

Ein Café ist natürlich auch vorhanden. Welches sich in Aachen schon als Geheimtipp rumgesprochen hat. Besonders schön ist die Aussicht auf die angrenzenden Felder. Vom Verkehr der Eupener Str. kriegt man komischerweise nicht viel mit. Also das richtige Plätzchen für eine Tasse Café. Und das beste daran ist, man kann vor der Tür parken…

Die Öffnungszeiten lauten wie folgt:

  • Mi + Do 14.00 – 22.00
  • Fr 14.00 – 24.00
  • Sa 10.00 – 24.00
  • So 10.00 – 22.00
  • Montag und Dienstag geschlossen


Bild-Text und Bild-Titel: Holger Bischoff

Posted in DeutschlandComments (0)

Tags: , , , , ,

Ausstellung: Hans van der Meer


Noch bis zum 23.08.09 ist im Fotomuseum Nederlands eine Ausstellung von Hans van der Meer zu sehen. 2008 hat Hans van der Meer, ein niederländischer Fotograf, die Fußballplätze der Amateure bereist. Und das mehr als zehn Jahre lang. Es sind Fotos entstanden, die den Fußball mal etwas anders zeigen. Fernab vom Big Play. Infos zur aktuelle Ausstellung im YouTube Video. Homepage: Hans van der Meer.

Bild-Titel: SXC/jazza


Posted in NiederlandeComments (0)


Advertise Here
Advertise Here

Our Flickr Photos - See all photos

stockMagazin Newsletter