Categorized | Urlaub

Reisebericht Mexiko: Geheimtip Yucatan

Allgemein ist bekannt, dass nach den Monate November bis Anfang Dezember, gerade die Hurrikansaison vorbei ist. Kurz vor Weihnachten ist auch die einzigste günstige Nebensaison.

2093674510_06af019840_n (1)Durch den über 12 Stunden Flug, lohnt es sich nicht für einen kurzen Trip. Mindestens 2 Wochen sollten es sein. Da man in den meisten Fällen nochmal ca. 1 bis 2 Stunden mit dem Transfer zum Hotel unterwegs ist. So kommen schnell mal über 18 Stunden zusammen. Man darf auch nicht den Jetlag unterschätzen. Desweiteren ist es in Mexiko wirklich sehr sehr heiß. Der Temperaturunterschied zwischen Deutschland und Yucatan trägt also auch noch zu einer längeren Eingewöhnungsphase bei! Also besser drei Wochen Urlaub einplanen.

Yucatan ist sehr grün. Beim Anflug sieht man Dschungel bis zum Horizont, bis man dann in Cancun landet. Wer sich einen entspannten Strandurlaub gönnen möchte kann sich bei Otto Reisen die besten Angebote raussuchen und ist dann natürlich bestens in Yucatan aufgehoben. Die meisten Hotels sind All-Inclusive und durch die Bank sehr gut. Meistens auch 24 Stunden All-Inclusive, sowohl Essen und Trinken. Bei Otto Reisen sind einige All-In Angebote immer wieder gelistet. Hier lohnt sich immer wieder mal nachzusehen.

Ausflüge kann man natürlich auch machen. Die alten Maya Städte Coba, Tulum und Chichen-Itza sind immer einen Trip wert. Leider kommt man bei den Trips in die Mittagshitze. Also nichts für Leute die Probleme mit den hohe Temperaturen haben. Playa del Carmen ist ein kleiner schöner Touristenort. Sehr zu empfehlen. Dumme Touristenabzocke erlebt man hier in den seltenen Fällen. Und Raucher können hier in einem großen offenen Supermarkt, auf einer Straßenecke in der nähe 2088813897_476b3d62e1_mder Promenade, günstig Kippen kaufen. Die sind nämlich im Hotel doppel so teuer.  Man sollte sich aber immer in der Nähe der ersten zwei Straßen zum Meer aufhalten. Der Bereich ins Landesinnere und in der Nähe von den kleinen Privat-Flughafen ist nichts für Nikon-Träger! Mexiko ist arm, dass sollte man nicht vergessen! Und absolut nicht zu vergleichen mit Europa.

4268604641_13b908014c_n (1)Desweiteren ist Militär und Polizei, extrem schwer bewaffnet, alle 100 Meter vertreten. Mexikaner sind alle fröhlich, nett und haben ein Lächeln auf den Lippen. Militär und Polizei allerdings nicht, dies nur zur Info. Und wenn es dunkel wird, sollte man als Tourist im Hotel sein, ohne wenn und aber!

In manchen Hotels wird auch Schnorcheln mit Schildkröten angeboten. Sollte man unbedingt machen. Dort sieht man extrem viele freilebende Wasserschildkröten im natürlicher Umgebung. Anfassen allerdings streng verboten.

Urlaub in Yucatan Mexiko lohnt sich zu 100%. Das beste Naturerlebnis was man haben kann. Der öffentliche Strand in Akumal ist auch noch ein geheim Tip. Extrem gepflegt und sauber. Am Strand kann man günstig essen und trinken. Riesige Rochen 5 Meter vom Strand sind dort auch zu finden. Und wer etwas mehr Aktion sucht, sollte sich einen der vielen Naturparks ansehen. Wie z.B. Xel-Ha.

Bilder: Holger Bischoff

Leave a Reply

Advertise Here
Advertise Here

Our Flickr Photos - See all photos

stockMagazin Newsletter