Categorized | Urlaub

Kretaurlaub für Naturfreunde

Wanderurlaub auf Kreta

Für Naturfreunde, die nichts so sehr schätzen wie einen Wanderurlaub durch imposante Landschaften, bieten sich dafür auf Kreta zahlreiche Gelegenheiten. Hochebenen mit einer Meereshöhe von 2.000 Metern stehen im Wechsel mit steilen und sehr hohen Schluchten, die manchmal bis hinunter zum Mittelmeer reichen. Daneben entwickelt die größte griechische Insel besonders im Frühjahr eine beeindruckende Blütenpracht, die der Mittel- und Nordeuropäer ansonsten eher aus Gewächshäusern kennt.

Ein Hotel auf Kreta finden

Urlauber, sollten sich nicht darauf verlassen, einfach ein schickes, kleines Hotel in den Bergen Kretas ohne Reservierung zu bekommen. Lieber rechtzeitig für eine Buchung eines Traumhotels entscheiden wie der Arhontiko Archanes Apartments oder der Paradise Island Villas. Die Arhontiko Archanes Apartments befinden sich in dem 20 Kilometer von Heraklion entfernten Arhanes und zeichnen sich durch eine exklusive und historische Einrichtung aus. Das Hotel Paradise Island Villas, das im Norden Kretas zu finden ist, bietet seinen Gästen Luxus-Apartments mit Fünf-Sterne-Komfort. Jedoch kann es für Besucher, die auch das Abenteuerliche nicht missen wollen, von einem besonderen Reiz sein, beim Wanderurlaub ein kleines Hotel in den Bergen Kretas ohne Voranmeldung zu suchen.

Schluchten-Wandern auf der griechischen Insel

Von seinem Hotel auf Kreta aus kann der Urlauber zu Wanderungen durch Schluchten aufbrechen. Die längste Schlucht Europas, die Samaria-Schlucht, hat ihren Einstieg auf einer Meereshöhe von 1.250 Metern und führt über eine Länge von etwa 18 Kilometern hinunter zum Meer. Weitere reizvolle Schluchten, die auf Kreta durchwandert werden können, sind unter anderem die Imbros-Schlucht, die Aradena-Schlucht, die Rouwas-Schlucht und die Kourtaliotiko-Schlucht.

Wanderurlaub in anderen Gebieten Kretas

Etwa 830 Meter über dem Meeresspiegel liegt auf Kreta die Lassithi-Hochebene, die besonders für nicht so geübte Wanderer geeignet ist. Anspruchsvolle Wanderwege für seine Besucher dagegen hält das Idagebirge bereit, dessen höchste Erhebung
der Psiloritis mit einer Höhe von 2.456 Metern ist. Gemütliche Strandwanderungen können unter anderem von Paleochora aus über Lissos bis zur Hafenstadt Sougia unternommen werden.

Bild-Titel: Flickr / George M. Groutas (creativecommons)

Bild-Text: Flickr/ Sylviane Moss (creativecommons)

3 Responses to “Kretaurlaub für Naturfreunde”

  1. Elisabeth sagt:

    Interessanter Artikel, erinnert mich an meinen letzten Kretaurlaub.
    @Steffi: Du musst unbedingt mal nach Kreta! :-)

  2. Steffi sagt:

    Ich war noch nie in Griechenland, geschweige denn auf Kreta. Allerdings steht es schon länger auf meiner Urlaubsliste. Grundsätzlich muss ich zugeben, bin ich eher eine Strandurlauberin, aber ich nehem mir auch mal 2 Tage Zeit um das Land und die Kultur in dem ich gerade meinen Urlaub verbringe, kennenzulernen. Auf Kreta scheint es eine unglaubliche Natur und Landschaft zu geben die entdeckt werden will. Also habe ich mir überlegt, meine diesjährige Urlaubsreise nach Kreta zu unternehmen. Ich werde euch berichten, ob der Artikel auch hält was er verspricht ;)

Trackbacks/Pingbacks

  1. […] leidenschaftlich gerne Golf spielt und sich aktuell überlegt, wohin die nächste Urlaubsreise führen soll, der kann mit einem Golfurlaub seine Leidenschaft für den Sport mit ein paar […]


Leave a Reply

Advertise Here
Advertise Here

Our Flickr Photos - See all photos

stockMagazin Newsletter