Archive | Party

HeatMapz – Die neue Clublife APP

Eine Party-Nacht in einer fremden Stadt. Mal schnell schauen, was in den angesagten Clubs los ist. Viele los? Wer ist schon da? Stimmt die Musik? Mit der App HeatMapz ist man immer auf dem laufenden.

Die HeatMapz Clublife App gibt´s für iPhone und Android. 30 Länder und 20.000 Locations sind schon abrufbar. Also ist hier fast jede Stadt mit vielen Locations vertreten. Seine Facebook Freunde kann man auch schnell mal abchecken. Sind Sie auch im Club?

Die App ist leicht zu bedienen. Per GPS wird der Standort bestimmt und schon kann man mit HeatMapz die Clubs und Locations in der Nähe abscannen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit in anderen Ländern und Städten nach guten Partymöglichkeiten zu suchen. Also nicht nur vor Ort zu gebrauchen. Gute Sache, wenn ein Trip in eine andere Stadt ansteht.

Zusätzlich gibt es noch eine Gutscheinfunktion. Beim Einchecken erhält man Gutscheine für kostenlosen Eintritt oder Freigetränke. Aktuelle Events und Partys werden ebenfalls live eingeblendet. Jeder Nutzer von HeatMapz kann die Clubs und Locations bewerten. Musik, ist viel los und ist die Stimmung gut, all das kann man per Schieberegler einstellen. Die Bewertung funktioniert aber nur, wenn man auch vor Ort ist. Dies wird per GPS ermittelt. Verhindert aber auch falsche Bewertungen. Das ist gut gelöst und nutzt dem Nutzer. In dem HeatMapz Video sieht man, wie leicht das Party-App zu bedienen ist. Die Startgeschwindigkeit ist bestens, somit braucht man nicht lange auf die Infos zu warten. Was bei manchen Apps etwas nervt.  Hier läuft fast alles flüssig.

Was positiv aufgefallen ist, ist der große Löschbutton. Mit einem Klick kann man sein Profil löschen. Somit sollten die eigenen Daten auch beständig gelöscht sein, falls man die HeatMapz App nicht mehr brauchen sollte. Das bietet nicht jeder Anbieter.

Fazit: Durch die Bank eine gute Party-App. Die einen guten Mehrwert bietet. Mal was anderes als Facebook. Sollte jeder mal antesten. Leider hackt etwas das Abmelden beim eigenen Facebook Profil. Desweiteren stellenweise auch die Suchfunktion. Dies kann aber auch an Android 4.0 liegen. Nach ein zweimal Neustart funktionierte alles wieder.

Unsere Meinung: Die richtige App für Partygänger. Leicht zu händeln und vielseitig zu nutzen. Ausprobieren!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Bild: Screenshot HeatMapz

Posted in PartyComments (0)

Kleine Tipps zur Party oder Eröffnungsfeier

Wenn man ein kleines Geschäft oder ein Café nach dem Vorbild von Daniela Katzenberger eröffnen will, möchte man sicher mit einer Eröffnungsparty auf sich aufmerksam machen. Gerade als Besitzer eines Geschäfts ist es unerlässlich, in der Nachbarschaft oder im Viertel etwas Werbung für sich zu machen. Am besten, man verteilt vorher ein paar Flyer und spricht Bekannte in der Gegend konkret auf das kommende Event an.

So kann man einfach Kosten sparen

Viele Neugründer eines Unternehmens haben Angst, sich mit den Kosten für die Feier zu verzetteln. Gerade am Anfang sitzt das Geld nicht besonders locker, da man zu Beginn viele Investitionen hat und zunächst erst einmal Einnahmen machen muss. Deshalb geht es darum, eine Party für den kleinen Geldbeutel zu organisieren. Es ist gar nicht so schwer, die Kosten in Grenzen zu halten, wenn man einige wichtige Aspekte im Auge behält. Ein paar kleine Snacks und Drinks sollten in jedem Fall bei der Eröffnung dabei sein, denn dies zeigt, dass man im Interesse der Besucher handelt und gastfreundlich ist. Als Cafébesitzer kann man direkt einige Produkte verköstigen und verschiedene Kuchen und Pralinen, Torten und vor allem gut gebrühten Kaffee mit frischer Milch, Latte macchiato und Cappuccino anbieten. Auf diese Weise haben die Eröffnungsgäste direkt einen Einblick, was sie in Zukunft zu erwarten haben. Mit einem guten Kuchen hat man die Fans schnell auf seiner Seite.

Präsentation von Kuchen und Torten

Der angebotene Kuchen sollte schön präsentiert werden: hübsche Servietten und ein paar Blumen auf der Theke können Wunder wirken. Heutzutage gibt es praktische Pappteller in schickem Design. Die gibt es mittlerweile nicht nur im klassischen Weiß, sondern auch mit Mustern oder Verzierungen. Verschiedene Formen, Dessert- oder Pommesschalen und tiefe Teller gibt es selbstverständlich auch zur Auswahl. Der Vorteil an den Papptellern ist, dass die Gäste auch einfach draußen vor dem Café im Stehen den kleinen Snack zu sich nehmen können. Damit keiner der Teller auf dem Fußboden oder auf dem Bürgersteig landet, sollte man große Müllsäcke aufstellen, damit die Gäste die Teller direkt entsorgen können.

Posted in PartyComments (0)

Online Bestellservice für Pizza und Co.

Jeder kennt das Problem, wenn man schnell ein Essen bestellen möchte. Zuerst einmal die ganzen Fastfood-Flyer zusammensuchen, falls man diese findet. Eine ganz pfiffige Idee hatte eine Berliner Firma.

Pizza und Co. online bestellen. Auf der Webseite Lieferheld.de gibt man einfach seine PLZ an und erhält sofort eine Übersicht von allen Pizzaservice und Lieferservice in seiner Nähe. Das Suchen nach den Pizza-Flyern und Co. hat nun ein Ende. Die Lieferheld Seite ist sehr gut und übersichtlich gestaltet. Selbst hier in Aachen sind schon einige Pizza- und Asia-Lieferdienste eingetragen.  Aber egal ob in Aachen oder du einen Lieferservice in Essen suchst, deutschlandweit sind es über 4000 und dabei ist Lieferheld erst ein Jahr alt.

Wenn man nun seine PLZ eingetragen hat, erhält man alle wichtigen Infos zu den einzelnen Pizza- und Lieferservice. Öffnungszeiten, Mindestbestellmenge, Kundenbewertungen und die komplette Speisekarte. Dann braucht man nur noch seine Auswahl in den Einkaufskorb zu klicken und geht danach zur Kasse. Bezahlen kann man mit den üblichen online Bezahlfunktionen und natürlich bar bei Lieferung. Eine gute Idee ist die Lieferheld Express-Box. Mit der Express-Box erhält der Kunde vom Lieferservice ein direktes Feedback per E-Mail oder SMS zu seiner Bestellung. Hierdurch hat man die Sicherheit, das die Fastfood-Ware auch ankommt und nicht die Bestellung vergessen wird.

Fazit: Die Lieferheld.de Webseite ist vom Layout und Design eine wahre Augenfreude. Wenn man da an die grottenschlechten Flyer der einzelnen Asia-Läden denkt… Funktion und Bedienung lassen ebenfalls keine Wünsche offen. Alles in allem sehr gut gemacht und für den Kunden eine Seite mit Mehrwert. Leider ist in den kleineren Städten die Auswahl bei Lieferheld.de nicht sehr groß. Die Großstädte wie Berlin und Hamburg bieten hier mehr Auswahl. Das wird sich wohl mit der Zeit ändern, wenn sich die Sache mal rumgesprochen hat. Sehr gut ist auch die Möglichkeit Pizzaläden und Co. selber einzutragen und bei Lieferheld vorzuschlagen.

Bild: Lieferheld/Screenshot

 

 

 

 

Posted in PartyComments (0)

Fahrradtasche für Girls

Fahrradtaschen sind meistens nicht gerade designtechnische Highlights, anders bei dem Bike-Bag auf der Design Seite yankodesign.com. Zwar für Girls, aber dennoch eine Erwähnung wert.

Die Idee der Befestigung und Formgebung sind gut gewählt. Und wenn diese nicht am Bike befestigt ist, ist sie nicht als typische Fahrradtasche zu erkennen. Also das richtige für den Shopping-Tag.

Die Jungs gehen hier halt mal leer aus…


Bild: Holger Bischoff

Weitere Artikel die Sie interessieren könnten:

20×200 Kunst im Internet

Kreta, Insel des Zeus

Himmels-Laternen

Posted in PartyComments (0)

Kontaktlinsen mal etwas anders


Katzenaugen als Kontaktlinse, der ganz große Auftritt?!

Wer seinem Gegenüber gerne mal einen besonders eindrucksvollen Augenaufschlag bieten möchte, sollte sich mal den Blog oddee.com ansehen. Hier findet man teilweise interessante Kontaktlinsen. Aber auch nicht so schöne Modelle.

Die Frage ist nur, was sagt mein Auge hierzu. Kann mir nicht vorstellen, daß dies auf Dauer besonders gut ist. Aber für eine 3 Stunden Party genau das richtige.

Bei dem Modell Cat-Eye kann sich ja jeder den weiteren Verlauf des Abends vorstellen…

Viel Spass bei der nächsten Party.

Bild: SXC/holamaria

Weitere Artikel die Sie interessieren könnten:

Tokyo Girls

Posted in PartyComments (0)

Barbecue Tips & Tricks

Der Sommer ist da. Zeit den Grill anzuwerfen. Etwas andere Videos zum Thema Barbecue haben wir auf YouTube gefunden. Wirklich nett anzuhören. Und die Tips sind auch nicht schlecht. Jetzt wissen wir auch endlich wie in den Staaten gegrillt wird. Jedenfalls etwas deftiger als in Deutschland. Klein kann man die Portionen jedenfalls nicht nennen. Weitere Infos sind auf der BBQ Pit Boys Seite zu finden.

Bild: SXC/k_tamas


Posted in PartyComments (0)


Advertise Here
Advertise Here

Our Flickr Photos - See all photos

stockMagazin Newsletter