Archive | Design Messe

Diploma Aachen Sommersemester 2011

Am 8. bis 9. Juli war es mal wieder soweit. An der FH Aachen konnte man die Abschlussarbeiten (Sommersemester 2011) der Studenten, aus dem Bereich Grafik- und Produktdesign, in Augenschein nehmen.

>

Uns hat es gefallen und der Besuch hat sich, wie immer, gelohnt. Stellenweise waren die Ideen sehr gute umgesetzt worden.

sharesquare, Netzwerk ohne Netzwerkkabel

Besonders gut hat uns das soziale Netzwerke für Mietshäuser gefallen. Ein totales Offline-Produkt aus Metall und Holz. In Zeiten, wo man an die 10 Stunden vor dem Rechner sitzt, erscheinen die hölzernen sharesquare Würfel im Metallkasten wie eine Erlösung. Social Network mal anders. Sehr simpel aber genial gelöst.

Ein Holzwürfel für jeden Bewohner, der einfach in eine viereckige Öffnung im Metallrahmen gesteckt wird. Ein Holzwürfel hat bekanntlich acht Flächen, die beschriftet oder beklebt werden können. Die Holzwürfel sind lackiert und somit kann man auch leicht das geschriebene Wort wegwischen. Ein Foto aufkleben ist auch schnell gemacht.

Damit die Würfel nicht rausfallen oder verdreht werden, sind diese mit einem kleinen Schloss gesichert. Tolle Idee und auch optisch gut umgesetzt.

Und somit können dann die Mieter in der Hausgemeinschaft, auch ohne Netzwerkanschluss, auf dem laufenden bleiben.

keep on turning, Vinyl is back

Das Vinyl-Platten eine neuen Boom erleben, sollte allgemein bekannt sein. Mittlerweile hat sogar das Handy den Mp3 Player verdrängt. Bezahlbare schöne Plattenspieler gibt es auch nicht an jeder Ecke. Eine Kombination von MP3 Player und „Vinyl-Abspielgerät“ erst recht nicht. Meistens sind die Geräte sehr technisch und nicht gerade ein schönes Möbel.

Die Idee ist hier besser gelöst worden. Das Konzept keep on turning verbindet beide Geräte in einem und ist optisch sehr gut gelungen. Die etwas ältere Generation wird sich wohl auch noch an den Schneewittchensarg von Braun erinnern. Zu seiner Zeit ein echter Verkaufsschlager. Aber leider nur mit Radio und Plattenspieler.

Wäre schön, wenn solch ein Möbel einmal in Produktion geht. Käufer würden sich bestimmt finden.

Die anderen Diplomarbeiten waren auch sehr interessant und durchdacht. Wer wissen möchte, was es noch alles andere zu bestaunen gab, hier die komplette Palette.

Bild: Holger Bischoff

Objekte: keep on turning / sharesquare

 

Posted in Design MesseComments (0)

Typo Berlin 2011

>

Die internationale Designkonferenz „Typo Berlin“ findet im Mai zu 16. mal statt

Zum 16 mal findet in Berlin die internationale Designkonferenz „Typo Berlin“ statt. Am 19. bis 21. Mai 2011 kann man sich in Berlin zum Thema Design schlau machen. Die „Typo Berlin“, laut eigenen Angaben die größten europäischen Konferenz zum Thema Grafikdesign. Der Computer hat nicht nur in den letzten Jahren Einzug gehalten in den Designagenturen, sondern auch zunehmend beim Druckgewerbe. Die Digitalisierung bei der Herstellung von Inhalten schreitet immer weiter voran. Der Endverbraucher konsumieren in Zukunft nur noch digital. Das hat massiven Veränderungen zur Folge.

In den drei Tage werden viele Experten ihr Fachwissen im Bereichen Grafikdesign, Kunst und Webdesign vortragen. Es werden interessante Vorträge gehalten, die zu einer intensiven Diskussionen auffordern. Desweiteren finden zusätzlich Workshops statt. Mit von der Partie ist der britische Designer „Michael Johnsons“. “ Weitere interessante Leute aus der Branche haben ebenfalls zugesagt.

Es werden aus der ganzen Welt über 1000 Grafikdesigner, Webdesigner, Illustratoren und weiteres „Fachpersonal“ aus der Branche erwartet. Alle die nun Lust verspüren nach Berlin zu reisen, können sich auf der Website voranmelden. Weitere Info sind zu finden auf der Webseite unter TypoBerlin Blog und TypoBerlin VideoBlog. Oder bei Facebook.

Bild: morguefile/cohdra

Posted in Design MesseComments (0)

Manhattan Vintage Clothing Show


Vintage Mode in Manhattan.

Am 05.02. bis zum 06.02. findet in Manhattan eine Messe für Vintage Mode statt. In New York 125 West 18 Straße bieten 90 Händler ihr Angebot an. Desweiteren finden drei Modeschauen statt, der Eintritt kostet 20,- US Dollar. Wer also zufällig in New York ist, kann ja mal vorbei schauen.

Die Manhattan Vintage Modenschau ist auch bei Facebook zu finden.

Vintage Mode selber verkaufen.

Wer Damenmode aus den 50er, 60er und 70er Jahren sein eigen nennt und diese verkaufen möchte, sollte diese Sachen nicht unbedingt bei eBay einstellen. Der Online-Shop Market Publique hat sich auf diese Mode spezialisiert. Wir haben schon mal im Oktober 2009 über den Shop berichtet.

Beim Market Publique Shop muss man sich zuerst bewerben. Da hier sehr viel Wert gelegt wird auf Fotos und Präsentation der Ware. Wenn man die entsprechenden Referenzen nachweist sollte das aber kein Problem sein.


Bild: SXC/frankb3ll

Weitere Artikel die Sie interessieren könnten:

Neue Polaroid Filme

Kontaktlinsen für heiße Girls

Tokyo Girls

Posted in Design MesseComments (0)

The London Design Festival 2009


Am 19.09. bis zum 27.09. findet in London das London Design Festival statt. Erstmalig fand dieses Festival im Jahr 2003 statt. Wie jedes Jahr, werden wieder einige tausend Besucher in London erwartet. Auf über 200 Veranstaltungen kann der Besucher sich das neuste Design ansehen und den kreativen Köpfen bei der Arbeit zusehen.

„The London Design Festival“ ist in Großbritannien eines der größten jährlichen Veranstaltungen. Das Festival wird von der Stadt London gesponsort und bietet den Design-Talenten eine gute Plattform um ihr Design dem Publikum zu präsentieren.

Das Festival dient hierbei als Plattform. Die Festivalleitung arbeitet aktiv mit den nationalen Museen, Geschäftsleuten der Londoner-Innenstadt, den Londoner-Universitäten, den internationale Design-Firmen und natürlich mit den jungen Designer zusammen, um die Qualität dieses Jahr wieder gemeinsam zu steigern. Das Festival findet unter anderem an den wichtigsten Punkten der Londoner Innenstadt statt. Auf der Webseite sind diese Veranstaltungen in einer Google Map einzeln markiert und leicht zu finden. Zusätzlich kann man sich für 6 Pfund einen Messekatalog zusenden lassen.

Das Design Festival ist sowohl eine kulturelle als auch eine kommerzielle Veranstaltung. Während des Festivals kann der Besucher die offenen Ateliers, viele Produkteinführungen, Messen, internationalen Ausstellungen, Vernissagen und Installationen im öffentlichen Raum besichtigen. Ein Besuch in London lohnt hier auf jeden Fall.


Bild: Holger Bischoff

Posted in Design MesseComments (0)


Advertise Here
Advertise Here

Our Flickr Photos - See all photos

stockMagazin Newsletter